Betriebsferien 23.03.2018 -08.04.2018
Betriebsferien 23.03.2018 -08.04.2018

Clickertraining für Hunde

Viele Verhaltensprobleme bei Hunden entstehen durch Angst, Unsicherheit und Stress. Verhaltensauffällige Hunde lernen am besten mit positiver Verstärkung, da bei dieser Methode in entspannter Atmosphäre angst- und stressfrei alternatives Verhalten aufgebaut wird. Positive Verstärkung bedeutet, erwünschtes Verhalten zu belohnen. Unerwünschtes Verhalten wird ignoriert oder durch angemessenes und schmerzfreies Management kontrolliert.

 

Genaues Belohnen erfordert ein gutes Timing. Der Hund verknüpft die Belohnung mit dem Verhalten, das er in der Sekunde zeigt, in der er die Belohnung erhält. 

 

Aus diesem Grund verwenden ich den Clicker als Marker. 

Zu Beginn des Trainings lernt der Hund, dass es Futter gibt, wenn er das Clickgeräusch hört. Damit bekommt das Geräusch die Bedeutung: „Du wirst eine Belohnung bekommen.“ Im folgenden Training markieren Sie mit dem Clicker den Moment, in dem der Hund das erwünschte Verhalten anbietet, und belohnen ihn anschließend mit Futter. So lässt sich in kleinen Schritten Verhalten formen und anstelle des Problemverhaltens entspanntes, alternatives Verhalten aufbauen.

 

Zum Wohlbefinden und zur artgerechten Haltung von Hunden ist neben körperlicher Auslastung auch mentales Training notwendig.

 

Sie bekommen von mir einen Trainingsplan, der über mehrere Wochen geht. Sie bestimmen mit Ihrem Hund  das Tempo.

So finden Sie mich

Tierbetreuung und Hausbetreuung
Kaulhausen 21
41812 Erkelenz

Kontakt

Denise Argentino

Home:
0 24 31/90 26 352
Mobil:
0176/627 86 219
oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tier und Hausbetreuung